Lernen und Forschen für Erwachsene
Menü schließen

Unsere Angebote

Vorträge des Entomologischen Arbeitskreises (Insektenkunde)

Der AK Entomologie trifft sich regelmäßig im Umweltzentrum. Interessante Vorträge unterstützen dabei den regen Meinungsaustausch. Im Sommer werden Exkursionen im Rahmen der Daten-Sammlung durchgeführt.
Der AK trifft sich regelmäßig einmal im Monat jeweils Donnerstag von 19:30 bis ca. 22:00 Uhr
Kontakt: Karl-Heinz Jelinek; Tel. 0151-15211483   E-Mail: karl-heinz.jelinek(at)gmx.de

Pflege und Schnitt von Obstbäumen

Die Neuanlage von Streuobstwiesen und der Erhalt alter Obstbäume stellen einen wichtigen Beitrag für den Natur- und Artenschutz dar. In den Kursen erfahren Sie, wie Sie Obstbäume fachgerecht pflegen. Es handelt sich um 2-tägige Kurse mit Praxisteil, Termine nach Anfrage, Kosten: 30,00 € pro Person (15,00 € gehen in die Pflege von Obstwiesen).
Veranstalter: NABU Rhein-Erft; Leitung: Dr. Bernhard Arnold; Tel: 0228-2495799
E-Mail: anmeldung(at)biostation-bonnrheinerft.de

Astronomie

Astroworkshop-Treffen finden immer am 2. und 3. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr statt, Treffpunkt im Umweltzentrum am Sternenhaus oder an einem anderen Ort nach Absprache.
Veranstalter: Sternfreunde Erftstadt;  Kontakt: H. Sommerkorn; Tel. 02235 / 85269 
E-Mail: bindeglied_1(at)web.de

Frühlingserwachen bei den Wildbienen -
Exkursion durch das Naturschutzgebiet "Ehemaliges Munitionsdepot Friesheimer Busch"

Wir suchen im Naturschutzgebiet die Auensandbiene, Frühjahrsseidenbiene und Frühlingsboten. Bei bienen-unfreundlichen Wetter stellen wir mit Exponaten und bunten Bildern Wildbienen und ihre Verwandten vor.
Exkursion mit Dr. M. Schindler (Biologische Station Bonn/Rhein-Erft)
Treffpunkt: Umweltzentrum Friesheimer Busch
Termin: Samstag, 01. April 2017 von 14:00 bis ca. 16:00 Uhr
Anmeldung unter 0228 24957-99 oder per Mail unter: anmeldung(at)biostation-bonn-rheinerft.de

Teufelsabbiss und Heidekrautseidenbiene -
Exkursion durch das Naturschutzgebiet "Ehemaliges Munitionsdepot Friesheimer Busch"

Wo früher die Panzermunition in Hütten gelagert wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit neben den wunderschönen Heideflächen eine große Blütenvielfalt, von der auch viele Insekten profitieren.
Exkursion mit Dr. B. Arnold und Dr. M. Schindler (NABU Rhein-Erft & Biologische Station Bonn/Rhein-Erft)
Treffpunkt: Umweltzentrum Friesheimer Busch
Termin: Samstag, 26. August 2017 von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr
Anmeldung unter 0228 24957-99 oder per Mail unter: anmeldung(at)biostation-bonn-rheinerft.de

Feldvogelmonitoring im Rhein-Erft-Kreis

1. Termin: Vorbereitung der Kartiersaison 2017 mit Informationen zur methodischen Vorgehensweise.
Treffpunkt Umweltzentrum Friesheimer Busch im großen Seminarraum.
Am 09. März 2017 von 18:30 - ca. 20:30 Uhr

2. Termin: Projektstand und Ergebnisse der Kartiersaison 2017
Am 07. Dezember 2017 von 18:30 - ca. 20:30 Uhr
Leitung Dr. B. Arnold und Dr. M. Schindler; Anmeldung unter 0228 24957-99 oder
per Mail unter: anmeldung(at)biostation-bonn-rheinerft.de