Reinhard Pankrath
Menü schließen

Meine Motivation:

Astronomie hat mich seit meinem 14. Lebensjahr gepackt. Seit dieser Zeit habe ich mit Unterbrechungen immer wieder beobachtet und vor ein paar Jahren auch mit der Fotografie begonnen. Da ich auf den Rollstuhl angewiesen bin, kann ich leider nur kleinere Geräte bedienen. Daher habe ich mir das Ziel gesetzt, aus diesen das Optimum heraus zu holen. Eine reizvolle und lohnende Aufgabe!

Man kann auch mit kleineren Gerätschaften, die dann auch nicht so teuer sind, viel Spass haben und tolle Ergebnisse erzielen. Vor allem auf den Mond, Planeten und die Sonne habe ich mich spezialisiert. Deep Sky ist aufgrund der Lichtverschmutzung und der Handhabbarkeit aus dem Rolli (bessere Aufstellung für längere Belichtungszeiten...) nicht so umzusetzen (für mich zumindest).

Ein Sonnenteleskop für die H-alpha-Bilder habe ich aus verschiedenen Komponenten selber zusammengebaut. Die Ergebnisse sind für mich okay und dabei habe ich auch viel Geld gespart. Geht also auch!

Ich setze mich übrigens auch dafür ein, dass andere Menschen mit Handicap dieses tolle Hobby betreiben können. Dazu biete ich einen Artikel zum Lesen an.

https://www.bresser.de/c/de/astro-news/beitraege/astronomie-mit-handicap/

Abschließend ein paar Bilder der verschiedenen Gebiete, mehr auf meiner Homepage unter:

www.astro.pankrath.eu

Video der Sonnenprotuberanzen
Der Orion Nebel: Erste Deep Sky - Versuche
Sonnenprotuberanzen
Sonnenprotuberanzen
Sonnenflecken
Flugzeug vor Sonnenoberfläche im H-Alpha-Licht
Flugzeug vor Sonne
Jupiter mit 2 Mondschatten
Mond
Saturn
Mars mit Wolkengebiet (links)
Naturphänomene

Und nicht zuletzt „einfache“ Naturphänomene, die man auch mit bloßem Auge sehen kann ....

Ich hoffe, es hat Freude bereitet, meine Bilder anzuschauen. Der Kontakt über die Homepage ist gerne gesehen, ansonsten sind wir Sternfreunde ja allesamt ansprechbar. Nur zu, wir freuen uns über jeden Kontakt!

Liebe Grüße und klaren Himmel!!

www.astro.pankrath.eu